Karl-Stirner-Schule - Gemeinschaftsschule Rosenberg

Vorlesewettbewerb

Schulsieger beim Vorlesewettbewerb steht fest

Am Mittwoch, den 29.11.2023 wurde der Schulsieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs an der Karl-Stirner-Schule ermittelt.

Zuvor wurden die Klassensieger aus den beiden sechsten Klassen im Deutschunterricht ermittelt.
Dabei mussten die Schülerinnen und Schüler zunächst alle einen selbst gewählten und geübten Text der Klasse vorlesen,
bevor im Anschluss jeder einen Fremdtext zum Vortragen erhielt. Jedes Klassenmitglied vergab jedem Leser Punkte,
so dass abschließend drei Klassensieger aus den beiden Sechsten feststanden. 

Klassensieger der 6a: Rosa H., Elias B., Lotta G.

Klassensieger der 6b: Leonie G., Dominik M., Elissa U.

Diese sechs Sieger stellen sich nun am Mittwoch einer Fremdjury bestehend aus
Bürgermeister Herr Schneider, Rektor Herr Fähnle, Frau Pabst vom Büchereiteam und Frau Hoffmann.
Mit anwesend waren alle anderen Mitschüler der beiden Klassen.

Zunächst las jeder Finalist eine Textstelle aus seinem zuvor ausgewählten Buch vor.
Danach folgte der Fremdtext. Gelesen wurde aus dem Buch "Bitte nicht öffnen - winzig" von Charlotte Habersack.

Abschließend zog sich die Jury zur Beratung zurück.

Herr Fähnle verkündete am Ende der Veranstaltung den Zweit- und Drittplatzierten: Elias (Kl. 6a) und Elissa (Kl. 6b)

Schulsiegerin wurde Leonie G. (Kl. 6b), die von Herrn Schneider ernannt wurde und ein Präsent erhielt.

Für Leonie geht es nun in die nächste Runde. Sie wird nun auf andere Schulsiegern treffen,
wo ein Kreissieger für den Ostalbkreis bestimmt wird.

Wir drücken ihr hierfür die Daumen.

 

 

 

 

 

 

 

Termine

No result.

Aktivitäten

KSS Login

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an. Sie Zugang zum internen Bereich der KSS.
Vielen Dank.